Innovation aus Flawil gewinnt Award der Universität St. Gallen

flawa iQ > News > Innovation aus Flawil gewinnt Award der Universität St. Gallen

Flawil, 26. Mai 2021

Die in Flawil ansässige Flawa AG hat mit flawa iQ, dem weltweit ersten vernetzten Notfallkoffer, den «smart IoT» Award 2021 der Universität St. Gallen gewonnen.

Der Smart IoT & Mobile Business Day ist dafür bekannt, spannende Einblicke in neueste Entwicklungen rund um das Internet der Dinge (IoT) sowie mobile Geschäftsanwendungen zu bieten. In diesem Zusammenhang werden jeweils zwei Awards verliehen. Ausgezeichnet werden Anwendungen, die einen hohen «Business Value» aufzeigen, Geschäftsprozesse verbessern und/oder neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Von über 20 eingereichten Lösungen schaffte es die Flawa AG in die Shortlist und konnte am 20. Mai 2021 anlässlich des Forum Days die Lösung flawa iQ einer hochkarätigen Jury im Innovation-Speeddating-Format präsentieren. Zusammen mit «Swisscom» und «Apps with Love» wurde flawa iQ in der Kategorie «Smart IoT» als Sieger ausgezeichnet.

Pascal Schwarz, CEO der Flawa AG, meint zum Gewinn des Awards: «Der Preis ist ein weiteres Highlight in der noch jungen Erfolgsgeschichte von flawa iQ. Mit einem kleinen und hochmotivierten Team haben wir es in kurzer Zeit geschafft, ein bestehendes Geschäftsmodell erfolgreich zu digitalisieren. Schon im ersten Jahr konnten mehrere hundert Systeme bei namhaften Unternehmen der Schweiz in Betrieb genommen werden.»

Das System flawa iQ überzeugt in allen Branchen

flawa iQ ist der weltweit erste digitale Notfallkoffer für Unternehmen bzw. Betriebe. Der modulare Aufbau mit Verletzungsmodulen ermöglicht es Laien, sekundenschnell die richtigen Materialien aus dem Koffer zu entnehmen und richtig anzuwenden. Entnommenes Material wird vom Koffer automatisch nachbestellt, so dass Ersatz am Folgetag wieder verfügbar ist. Die Koffer sind somit immer vollständig und einsatzbereit. Ein integriertes Alarmsystem ermöglicht es, im Notfall per Knopfdruck betriebsinterne Nothelfer aufzubieten. Der Aufwand für die Instandhaltung der Notfallkoffer reduziert sich gegenüber herkömmlichen Lösungen mit flawa iQ um bis zu 90 Prozent. Das innovative System wird gleichermassen in Verwaltungen wie industriellen oder gewerblichen Betrieben eingesetzt.

Über Flawa AG

Seit über 100 Jahren ist die Flawa AG im Gesundheitsmarkt tätig. Einst entwickelte und produzierte Flawa Hygiene-& Verbandsmaterialien. Im Jahre 2017 wurden die Hygieneprodukte (Watte und Frischesohlen) an die Flawa Consumer GmbH verkauft und das Business Fachhandel (Apotheken und Drogerien) mit dem Partner Lohmann & Rauscher Schweiz AG zusammengelegt. Die Flawa AG hat sich strategisch neu ausgerichtet und mit der innovativen Lösung flawa iQ einen neuen Weg eingeschlagen.

Weiterführende Informationen

Erklärvideo

Website

Flyer

Kontakt

Pascal Schwarz, CEO
Badstrasse 43
9230 Flawil
+41 71 394 94 10
pascal.schwarz@flawa.ch